Der 43. Herbstritt führt uns zum XXVI.Allschlaraffischen Concil nach Bern, dabei wollen wir nicht nur Legaten die Möglichkeit geben bereits an der Tagung teilzunehmen, es soll auch am Sonntag die Gelegenheit bestehen der Matinée des Allschlaraffischen Orchesters beizuwohnen. Auch bei der An- und Rückreise werden mit den h.R. Veltcuria (114), Landes-Aue (305) und Onoldia (31) drei Reyche besucht, die in den vergangenen Jahrzehnten nicht auf dem Programm des h.R. An der Pruggen gestanden sind. Entnehmt bitte in weiterer Folge das grob zusammengestellte Programm des Ausritts, wo es zeitlich möglich ist stehen wir auch bereits wieder mit den einzelnen Reychen derart in Verbindung, dass wir deren Gemarkungen so gut wie möglich und dennoch entspannt kennenlernen können. Hier findet Ihr alles rund um den Herbstritt und auch ein Anmeldeformular zum Herunterladen. Die Organisatoren SRA Rt Kornmess (OÄ 217) oder Rt Lord Drive (OI 289) stehen Euch für Fragen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Die Anmeldung kann nur in schriftlicher Form entgegengenommen werden und die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Solltet Ihr vorab noch Fragen haben, die auf dieser einen Seite noch nicht geklärt werden konnten, zögert nicht entweder SRA Rt Kornmess (OÄ 217) oder Rt Lord Drive (OI 289) zu kontaktieren.
Schlaraffia® und Allschlaraffia® sind eingetragene und geschützte Wortmarken
Gestaltung der Seiten: Rt Lord Drive (289) Informationen: info@herbstritt.at
Zur Netzburg des h.R. An der Pruggen
114
70
305
31
HERBSTRITT.AT
Die offiziellen Seiten der Herbstritte des h.R. An der Pruggen (217)
aufgrund der großen Nachfrage zum Concil ist eine rasche Anmeldung erforderlich
XXVI. Allschlaraffisches Concil